Trendpflanze Aloe Vera

die besonderen Eigenschaften der Echten Aloe

Eingetopfte Aloe Vera Pflanze Eingetopfte Aloe Vera Pflanze
Speedtsberg
Blumentopf Odd in Schwarz, Ø12 cm
4,90 € 4,90 €

Was steckt hinter der besonderen Pflanze, die seit Jahrhunderten als Wundermittel für Gesundheit und Schönheit steht? Wir haben uns die Aloe Vera genauer angeschaut. 



Die Gattung der Aloen umfasst 450 Arten und gehört zu der Familie der Grasbaumgewächse. Die Art, der besondere Fähigkeiten zugesprochen wird, ist die Echte Aloe, Wüstenlilie oder Aloe Barbadensis. Die ursprünglich aus Süd-Amerika, Afrika und Süd-Europa stammende Pflanze gedeiht insbesondere bei heißem und trockenem Klima und kann unter optimalen Bedingungen bis zu 60 cm groß werden. Aloe Vera erkennt man an den dicken, fleischigen Blättern, die in Abständen von wenigen Zentimetern große Dornen haben. 


Bepflanzte Betontöpfe in verschiedenen Größen

Wunderpflanze Aloe

Die Heilpflanze tritt inzwischen in diversen Formen auf – ob als Aloe Vera Gel, im Smoothie oder Saft, als Zusatz in der Creme oder tatsächlich als Zimmerpflanze. Wir zählen Dir hier die vielen Verwendungsmöglichkeiten und Besonderheiten der Trendpflanze auf:

  • Zimmerpflanze & Raumluftverbesserer
  • Medikament
  • Kosmetik & Hautpflege
  • Nahrungsmittel & Nahrungsergänzungsmittel


Töpfe in verschiedenen Größen von Madam Stoltz Töpfe in verschiedenen Größen von Madam Stoltz
Madam Stoltz
Blumentopf aus Steingut, braun/rose, Ø17xH36 cm
56,90 € 56,90 €
Madam Stoltz
Blumentopf aus Steingut, braun/rose, Ø14xH29 cm
34,90 € 34,90 €
Madam Stoltz
Blumentopf aus Steingut, gelb/creme, Ø10 cm
9,90 € 9,90 €

Aloe Vera als schöne Zimmerpflanze für ein gutes Raumklima

Die Aloe gilt als Raumluftverbesserer. Die Trendpflanze erhöht die Luftfeuchtigkeit, bindet Staub und Kohlendioxyd, produziert Sauerstoff und baut das Formaldehyd in der Luft ab. Will man Aloe Vera Zuhause kultivieren, gilt es einen warmen, trockenen und hellen Ort zu finden. In verschiedenen Formen und Größen verleiht die Wüstenlilie Deiner Wohnung natürlichen Charm. Kombiniert mit Möbeln aus Bambus, Seegras-Körben und Tontöpfen entsteht der moderne Boho-Stil.





Aloe Vera Pflanze in Betontopf Aloe Vera Pflanze in Betontopf

Altbewährtes Heil- und Hausmittel: Die Echte Aloe als Heilpflanze für die Haut

Die Wüstenlilie hat besondere Eigenschaften und enthält diverse Wirkstoffe, weslhalb Sie sich auch in der Medizin zu einem wertvollen, natürlichen Medikament etabliert hat. Entzündungshemmend, antibakteriell und schmerzstillend, immunstärkend, immunstimulierend und wundheilungsfördernd – Aloe Vera hat viele nützliche Eigenschaften.

Geheimtipp: Spanische Mütter empfehlen Aloe Vera als Creme für wunde Baby-Popos!

Zudem sollen die Wirkstoffe der Aloe Vera blutzuckersenkende und cholesterinsenkende Wirkung haben und bei Sodbrennen helfen. Der Saft aus der Blattrinde wird als natürliches Abführmittel eingesetzt und sollte nur unter Absprache mit einem Arzt oder Apotheker eingenommen werden.

Aufgeschnittenes Aloe Vera Blatt Aufgeschnittenes Aloe Vera Blatt

Heilsam und pflegend

Das Gel aus dem Blattmark der Aloe Vera verspricht besonders durch die schmerzlindernden und kühlenden Eigenschaften bei leichten Sonnenbränden, Verbrennungen und Schürfwunden ein schnelles Hilfsmittel für die Heilung zu sein. Studien zeigen sogar, dass Aloe Vera hier besser wirkt als cortisonhaltige Cremes und außerdem keine Nebenwirkungen hat. Aber auch als Wundermittel gegen den Juckreiz und Schwellungen bei Insektenstichen ist Aloe Vera ein natürlicher Helfer. Außerdem wird die Pflanze bei Dermatitis, verursacht durch Strahlenschäden während der Krebstherapie, eingesetzt und soll eine regenerative Wirkung haben.


Good to know: Die Wirkung und dessen Intensität ist abhängig von der Erntezeit der Heilpflanze. Positive Eigenschaften der Aloe Vera entfalten sich erst nach ca. 4 Jahren Wachstum.


Geschnittenes Aloe Vera Blatt Geschnittenes Aloe Vera Blatt
Cremetiegel und Aloeblätter Cremetiegel und Aloeblätter

Aloe Vera als Nahrungsergänzungsmittel

Die Aloe Vera Pflanze hat unterschiedliche Komponenten: Blattrinde, Blattsaft und Blattmark. Sie besteht zum Großteil aus Wasser, enthält aber auch Salicylsäure, Mono- und Polysaccharide, sowie Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Wüstenlilie beinhaltet unter anderem den Wirkstoff Acemannan, der nach der Pubertät nicht mehr vom Körper produziert werden kann und durch die Nahrung aufgenommen werden muss. Dieses Polysaccharid gilt als besonders immunstärkend und aktiviert unsere körpereigenen Abwehrkräfte.

Achtung: Von der Einnahme der Aloe Vera Präparate in der Schwangerschaft wird abgeraten! 

Natürliche Kosmetik aus dem Gel der Aloe Vera

Das Gel der Aloe Barbadensis gilt als besonders feuchtigkeitsspendend und ist daher ein vielgesehener Zusatz in Hautpflegeprodukten und diversen anderen Drogerieprodukten. In Feuchtigkeitscreme, Handcreme, Gesichtsmaske, Zahnpasta oder Shampoo hält Aloe Vera Einzug in unsere Badezimmer.

Beauty-Tipp: Aloe Vera Saft soll zudem zu einer besseren Hautelastizität verhelfen!


Gurke, Apfel und Eingemachtes

Salat, Smoothie und Co.: Aloe Vera Rezepte

Natürlich kann man die Aloe Vera auch frisch verarbeiten. Die Pflanze mit den besonderen Fähigkeiten lässt sich ganz einfach zu einem leckeren Superfood Smoothie verarbeiten: 1/6 Gel vom Blatt der Aloe mit einer Banane, einem Schuss Apfelsaft, einer halben Avocado und 1/3 Gurke mit einigen Eiswürfeln in den Mixer geben und fertig ist der gesunde Smoothie.
Auch im Salat lässt sich die Heilpflanze lecker verarbeiten. Gewürfelt als Topping von normalen Blattsalaten, ist die Aloe Vera besonders lecker in Kombination mit Filets von der Grapefruit, Kräutern und einem Dressing aus Essig, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer.


Bitte beachten: Bei der Verarbeitung der Blätter muss unbedingt darauf geachtet werden, dass nur das Innere (Gel) der Blätter verwendet wird und keinen Falls die grüne Blattschale, da diese Aloinoside enthält, die eine abführende Wirkung haben.

other