• versandkostenfrei: mit Rabatt-Code: HURRAHERBST
  • Nur für kurze Zeit versandkostenfrei shoppen
  • Vom 25.09. bis zum 03.10.2017

Vasen-Guide

Vasen-Guide

Die passende Vase


Welche Vase passt zu Tulpen, Quitten und anderen Frühlingsblumen?


Hurra, hurra, der Lenz ist da! Mittlerweile hat der Frühling selbst in Hamburg ordentlich an Fahrt aufgenommen und mit Sicherheit auch den letzten Couch-Potato nach draußen gelockt. Dort zeigen sich Frühblüher in ihren schönsten Farben und machen den Spaziergang endlich wieder bunt. Zum Glück gibt es die Muntermacher auch für Zuhause. Wir zeigen Dir, welche Frühlingsblumen in welcher Vase besonders schön zur Geltung kommen.


In Kooperation mit Viktoria von Lilac and the Donkey

 

Dein kleiner Vasen-Guide

Schmale, schlanke Vasen: Perfekt für Zweige



Einzelne Zweige sind dankbar für Vasen mit einer schmalen Öffnung. Hier haben sie wenig Spielraum zur Seite zu kippen und bleiben genau da, wo sie hin gehören. Für diesen Look habe ich die GreenGate Vase Amanda mit blühenden Quittenzweigen befüllt. Ein oder zwei Zweige reichen vollkommen aus – sie machen den zarten, frühlingshaften Look perfekt. Wenn du es üppiger magst, kannst du auch mehr Zweige besorgen, sie in verschiedenen flaschenförmigen Vasen arrangieren und im Raum verteilen.

Welche Zweige blühen im Frühling und eignen sich für eine schmale Vase?

  • - Japanische Zierkirsche
  • - Zierquitte
  • - Magnolie
  • - Mandelblüte
  • - Forsythie

Tipp: Damit die Zweige länger halten, die Stiele mit einer Rosen-Schere schräg anschneiden und mit einem Hammer leicht anschlagen – so können die holzigen Enden das Wasser besser aufnehmen.  


Schmale, schlanke Vasen: Perfekt für Zweige

Milchkännchen und Teelichtgläser – die charmante Alternative zur kleinen Vase


Es muss nicht immer eine Vase sein. Milchkännchen oder Teelichtgläser eignen sich hervorragend für kleine Blumen-Arrangements und einzelne Blumen. Perfekt, wenn Du keinen ganzen Strauß kaufen möchtest. Für diesen Look habe ich ein Milchkännchen von House Doctor mit einer Ranunkel und etwas Grün bestückt. Christrose trifft auf Zierlauch (Allium) und sieht im gepunkteten Teelichtglas von Bloomingville richtig edel aus.

Welche Blumen machen sich in kleinen Gefäßen besonders gut?

  • - Anemone
  • - Trommelstöckchen (Craspedia)
  • - Wachsblumen
  • - Maiglöckchen
  • - Freesie

Tipp: Im Prinzip kannst Du alle Behälter zur Vase umfunktionieren, aber teste vorher, ob sie auch wirklich wasserdicht sind.  


Milchkännchen und Teelichtgläser – die charmante Alternative zur kleinen Vase

Einmal Krug mit alles! Dein Frühlingsstrauß im Keramikkrug oder in der Teekanne


Endlich ist wieder Tulpenzeit! Nur: Welche Vase passt am besten zu den frischen Frühlingsblumen? Für diesen Look habe ich gefranste Tulpen in einen geblümten Krug von GreenGate gesteckt. Und siehe da: Ein üppiger Strauß sieht nicht nur in einer bauchigen Vase hübsch aus, sondern auch in einem Krug oder einer Teekanne. Was lehrt uns das? Häufiger mal was Neues ausprobieren.

Welche Blumen sehen auch im Krug hübsch aus?

  • - Ranunkeln
  • - Rosen
  • - Narzissen
  • - Gerbera
  • - Inkalilien (Alstroemeria)

Tipp: Tulpen wachsen in der Vase weiter und neigen mit der Zeit ihre Köpfe in alle Richtungen. Verhindern kann man dieses Phänomen nicht, aber ein paar Zweige im Strauß geben den Tulpen liebevoll Widerstand.  


Einmal Krug mit alles! Dein Frühlingsstrauß im Keramikkrug oder in der Teekanne
hellgraues Milchkännchen aus der Serie Pot von House Doctor
11,90 €
House Doctor
Milchkännchen Pot, hellgrau
Bloomingville Teelichtglas, weiß mit goldenen Sternen
8,90 €
Bloomingville
Teelichtglas, weiß mit goldenen Sternen
 
FINDE DIE PASSENDE VASE FÜR DEINE BLUMEN BEI UNS IM SHOP


16 Artikel

16 Artikel